Bauernregeln

Foto: Michael Bünker, Rapsfeld

Will man den alten Bauernregeln und -sprüchen Glauben schenken, dann ist in unserem Empfinden das Frühjahr zwar nicht besonders angenehm, und der Winter kommt uns besonders lang vor, aber die Aussichten für gute Ernten sind anscheinend ebenso besonders gut.

„Ist der Mai kühl und nass, füllt’s dem Bauern Scheun’ und Fass“

„Das Jahr fruchtbar sei, wenn’s viel donnert im Mai“

„Regen im Mai bringt fürs ganze Jahr Brot und Heu“

„Gewitter im Mai bringen Früchte herbei“

„Mairegen bringt Segen“

„Ein nasser Mai schafft Milch herbei“

„Ein kühler Mai wird hochgeacht’, hat stets ein gutes Jahr gebracht“

Mal abgesehen davon, dass die bekannten Eisheiligen „Vor Nachtfrost du nicht sicher bist, bevor Sophie vorüber ist“ erst einige Tage her sind, ist der Mai noch nicht vorüber und der Sommer kommt ja noch, denn diese Regel: „Treibt die Esche vor der Eiche, bringt der Sommer große Bleiche“ lässt dann doch einen heißen und regenarmen Sommer erwarten, denn das hat in diesem Jahr bei uns so stattgefunden.

Im Übrigen: Ich vermisse auch so sehnlichst, meine „Sonneninsel“ zu nutzen und dort laue Sommerabende zu genießen, anstatt sie so trist und vernachlässigt sehen zu müssen.

Advertisements

5 Kommentare zu “Bauernregeln

  1. Hat dies auf Kleine Fluchten rebloggt und kommentierte:
    In Hamburg haben mich immer die Sturmwetterlagen ausgeknockt. Neu Ist: Das ist in Köln nicht anders. Und während ich hier als Zombie durch die Gegend schleiche, tröste ich mich mit Buemichls Bauernregeln.

  2. Da auch bei uns der Jahresniederschlag bereits gefallen ist, stellen wir uns auf einen sehr trockenen Sommer ein…schliesslich gleicht es sich -wenn auch für den Gärtner ungünstig- über das Jahr aus. Da hoffen wir mal, dass uns der Brunnen nicht im Stich lässt…und du deinen romantischen Sitzplatz bald nutzen kannst 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s