IGS Hamburg 2013 – Impressionen (1)

Noch bis zum 23. Oktober hat die Internationale Gartenschau in Hamburg Wilhelmsburg ihre Tore geöffnet. Mit der Kamera dort unterwegs war für uns Maik Plois. Selbst konnte ich die Gartenschau nicht besuchen, daher möchte ich mich mit meinem Urteil etwas zurückhalten. Einige Kritikpunkte waren ja bereits der Presse zu entnehmen. Die Eintrittspreise, besonders für Familien sind schon recht üppig und die nachgeschobene Großelternaktion mit freiem Eintritt für ein Kind nenne ich lachhaft.  Da muss sich niemand wundern, wenn die Besucherzahlen deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind.

Einige Ausstellungsteile wie die Heidebeete mache einen etwas unfertigen Eindruck. So etwas habe ich auch schon besser gesehen. Dennoch gibt es auch einiges an  Gelungenem zu sehen. Die Staudenflächen sind schon recht beeindruckend.  Sicher waren einige von Ihnen selbst dort und ich freue mich auf Ihre Kommentare und persönlichen Eindrücke.

Ein zweiter Teil der Impressionen von der IGS folgt in Kürze.

Advertisements

2 Kommentare zu “IGS Hamburg 2013 – Impressionen (1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s