Knollenziest – unerwartete Delikatesse

Auch wenn es auf den ersten Blick nach einem eher unappetitlichen Erdbewohner aussieht: Zu den, vorsichtig formuliert, weniger bekannten essbaren und wohlschmeckenden Pflanzen gehört der Knollenziest (Stachys officinalis), eine winterharte, krautige Pflanze, die ursprünglich aus China kommt. Knollenziest ist anspruchslos und zeigt den Sommer über schöne Blüten. Genutzt werden die recht kleinen, verdickten Speicherwurzeln. Aufgrund ihrer Größe ist die Ernte zwar etwas mühsam, der Geschmack belohnt jedoch den Aufwand. Der Knollenziest bereichert beispielsweise jeden Rohkostteller als Delikatesse.

Advertisements

6 Kommentare zu “Knollenziest – unerwartete Delikatesse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s