Bio-Schäferei – Nachwuchs 2014

Koert Jan Nijboer hat sich mit seinen „Mitarbeiterinnen“ einer besonderen Form des Naturschutzes verschrieben. „Die Biotoppflege mit Schafen und Ziegen hat in den letzten Jahrzehnten enorm an Bedeutung gewonnen.“ (Gerold Rahmann, Institut für ökologischen Landbau, Trenthorst)
Gerade zur Erhaltung und Pflege historischer Kulturlandschaften, wie der Wildeshauser Geest, ist diese Form im Besonderen geeignet. Und sie beinhaltet neben der ökologischen Landschaftspflege ebenso die ökologische Tierhaltung. Beides bedingt einander und stellt an den Tierhalter besondere Anforderungen. Für Interessierte http://literatur.ti.bund.de/digbib_extern/dk040394.pdf

regional gut essen und trinken

Ein Weihnachtsgeschenk der ganz besonderen Art wurde am Weihnachtsmorgen putzmunter und gesund, zwar nicht unterm Baum, dafür aber unterm Bauch der Mutter gefunden! Et voilà, das erste Lamm der Goldfüchse! Und mittlerweile wurde noch ein Zwillingspärchen geboren!

Sie können auf natur-lamm.delikatesse das natürliche, fettarme Lammfleisch bestellen und natürlich auch die Wolle kaufen. Klicken Sie durch das Menü für mehr Informationen über Koert Jan Nijboer, die Herden, den Verkauf von Lammfleisch und den Naturschutz. Und: wenn Sie mal in der Nähe sind, fühlen Sie sich von ihm eingeladen die Herden anzuschauen. Erstklassige Zutaten und sorgfältige Zubereitung ergeben ein einmaliges Geschmackserlebnis. Deshalb bezeichnen Feinschmecker Wurst und Fleisch von natur-lamm.de als Delikatesse.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s