Wassergärten – Giethoorn „Venedig des Nordens“

Eine ganz besondere Gartentour kann man in dem niederländischen Giethoorn erleben. Das kleine Städtchen im nördlichen Zipfel der Provinz Overijssel und in unmittelbarer Nachbarschaft zum „Noodoostpolder“ gelegen, wird auch als „Venedig der Niederlande“ bezeichnet. Tatsächlich durchziehen hier mehr Kanäle als Straßen den Ort. Sie sind hier bedeutender Teil der Infrastruktur und zur Versorgung vieler Grundstücke unbedingt notwendig. Natürlich wird diese Tatsache heute auch touristisch genutzt, und so kann man ganz bequem und geführt vom Boot aus die Gärten besichtigen, die, typisch holländisch, immer sehr gepflegt und originell angelegt sind.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wassergärten – Giethoorn „Venedig des Nordens“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s