Die Hortus Gemeinde – Hortus reliqua

Hortus reliqua – der übriggebliebene Garten

Sven, bis vor kurzem sicher nicht zum Gärtner berufen, bekam sein mehr als 6000 Quadratmeter großes Stück Land von seinen Großeltern. Dieser Brandenburger Garten begann, zunächst seinem „Schicksal“ überlassen, den Weg hin zu einem Naturgarten, zum Hortus reliqua. Um ihn als Pflanzen- und Tierrefugium zu verbessern, erfolgt nun behutsam die optimierte Strukturierung mit heimischen Gehölzarten, die als Futterpflanzen nutzbar sind. Ein jetzt begeisterter Hortus Besitzer umsorgt und schützt die vielen bereits wieder eingewanderten Pflanzen- und Tierarten.

Die Hortus Gemeinde

Viele Hortus Besitzer finden sich in der Hortus-Gemeinde zusammen, tauschen sich aus, freuen sich zusammen an dem Erlebten und spüren die Kraft, die ausgehend vom eigenen Garten und in Verbindung mit vielen anderen Befriedigung durch die Arbeit und am Wirken der Natur hervorruft. Wer möchte und seinen Garten auch unter diesen Gesichtspunkten angelegt hat oder bewirtschaftet, kann sich mit seinem Garten in diese Gemeinde einschreiben lassen.

Besuchen Sie Gartennetzwerk auch auf 

fb button

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die Hortus Gemeinde – Hortus reliqua

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s