Ungeordnet

Wie es Ihnen grad gefällt

verbreiten sich Traubenhyazinthen,Narzissen und Tulpen auf meinen ungenutzten, naturbelassenen Flächen. Manchmal juckt es mich schon in den Fingern, einige von ihnen auszugraben und näher am Haus geordnet wieder einzusetzen. Dann aber lass ich es lieber.  Schließlich fühlen sie sich an ihren selbst gewählten Standorten offensichtlich wohl. Schließlich liebe ich Überraschungen – jedenfalls solche positiven wie diese.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s