Chelidonium majus – Schöllkraut

Ebenso in Überarbeitung: Unser Heilpflanzenlexikon

FRANKS PFLANZENLEXIKON

Beschreibung

Eine alte Heilpflanze, um die sich mystische Geschichten ranken, ist das Schöllkraut. Mit seinen  leuchten gelben Blüten bildet es oft große Bestände. Das Schöllkraut gilt zwat als Stickstoffzeiger, kommt aber auch mit schwierigsten Standorten zurecht. In Europa und Asien ist das Schölkraut häufig. Durch Siedler gelangte es als alte Heilpflanze auch nach Nordamerika.

Ursprünglichen Post anzeigen 68 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fundstück veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s