Arche Noah – Salatvielfalt und essbares Grün

Was ist Arche Noah

ARCHE NOAH entstand 1989 (Geschichte des Vereins) auf Initiative von GärtnerInnen, BäuerInnen und JournalistInnen, die das Saatgut als Grundlage der Ernährung buchstäblich wieder in die eigenen Hände nehmen wollten. Denn: Seit 1900 ist die Vielfalt unserer Kulturpflanzen durch die Industrialisierung der Landwirtschaft weltweit dramatisch – um 75% – zurückgegangen (Details zum Verlust der Vielfalt)! Heute gefährden Gentechnik, Saatgut-Monopole, Klimawandel und Kriege dieses kostbare Erbe.

Raritätensonntag Salatvielfalt und essbares Grün

„Forelle, chinesische Keule und Grüner Kaiser – Ein Tag für die Salatvielfalt rund ums Jahr“. Am 15. Juni 2014 von 10:00 bis 18:00 Uhr im Schaugarten der ARCHE NOAH.

Wie kann ich das ganze Jahr über Salat ernten? Anbautipps für den Sommer und Winteranbau- Sortensichtungen und eine große Salatverkostung mit leckeren Dressings erwartet Sie. Die Blattgemüsevielfalt verleiht Ihrer Salatschüssel noch mehr Farbenvielfalt. Wussten Sie, dass man fast alle Blüten essen kann?

Das FAMILIENprogramm beginnt um 14 Uhr mit einer Führung.
Allgemeine Gartenführungen um: 14 und 16 Uhr
FAMILIEN-Führung um: 14 Uhr
Sonderführungen zum Thema Salatvielfalt und essbares Grün um: 11 und 15 Uhr

Veranstaltungsbeitrag € 7,00 pro Person, € 5,50 pro Person für SeniorInnen, SchülerInnen, Studierende & Radreisende, Kinder bis 14 Jahre in Begleitung von Erwachsenen frei. ARCHE NOAH Mitglieder haben freien Eintritt und erhalten 10% auf alle Jungpflanzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s