Konzerte im alten Bullenstall – Leid und Lust klassisch aufbereitet

Das zarte Geschlecht im Mittelpunkt Im vergangenen Jahr stand das „starke Geschlecht“ bei der Klassik im Alten Bullenstall im Mittelpunkt, diesmal ist es das „zarte Geschlecht“: „Ach die Weiber! Leid und Lust aus Oper und Operette“ heißt es im Juli gleich an zwei Abenden auf dem Hof der Familie Anke und Brun zu Jeddeloh. Am…

Konzerte im alten Bullenstall – Leid und Lust klassisch aufbereitet was originally published on GARTEN NETZ WERK

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s