Gundermann

Wildor-Heilpflanzen

Meinen ersten Blog möchte ich dem Gundermann widmen. Wenn ich nur an das Kraut denke geht mein Herz vollkommen auf. Gerade blüht er mit seinen wunderschönen kleinen lila Blüten. Normalerweise schleicht er sich ganz unauffällig über den Boden, eigentlich fast das ganze Jahr. Ich bin mir sicher, dass er in fast allen Gärten sich irgendwo im Gras versteckt. Die Blätter sehen für mich aus wie kleine Herzen und sie duften unglaublich gut. Der Duft erinnert an Minze und schmeckt auch ungefähr so. Mann kann die Blätter fast überall verwenden, wenn man den Geschmack mag. Der Geschmack ist sehr intensiv. Er schmeckt gut im Tee und kann im Sommer auch als Erfrischung wie Minze verwendet werden. Ich mag ihn auch im Kräutersalz sehr gern.

Gundermann ist für mich eine kleine Wunderpflanze, körperlich wie seelisch. „Gund“ bedeutet Eiter. Das heißt überall da wo z.B. eitrige Wunden sind ist er Entzündungshemmend. Man kann…

Ursprünglichen Post anzeigen 89 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fundstück veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s